• Peter Nottrott

Flensburger Kunst: Offene Ateliers im Holm 35


Pressemitteilung

Am 20. und 21. Mai öffnen sich die Türen der Ateliers im Holm 35: Unter dem Motto „Offene Ateliers“ lädt die Flensburger Gemeinschaft der Künstler und Kunsthandwer-kerinnen ein, ihre Werke da anzuschauen, wo sie entstanden sind und vielleicht mit den Kreativen ins Gespräch zu kommen.

Am Freitagnachmittag ist das Künstlerhaus Holm 35 unter der gleichnamigen Adresse von 15 - 19 Uhr geöffnet, am Samstag freuen sich die Kreativen von 11 bis 17 Uhr auf viele interessante Begegnungen mit Freunden der Kunst und des Kunsthandwerks.

Für einige Flensburger ist die Adresse Holm 35 noch ein Geheimtipp. Dem einmaligen Gast ebenso wie dem wiederkehrenden Besucher hat die Künstlergemeinschaft immer einige gerade neu entstandene Werke zu bieten. Die kreative Gruppe besticht durch ihre Vielfalt: Ein Schwerpunkt bildet die Malerei, wobei auch hier die Bandbreite groß ist: Es gibt beispielsweise Aquarell- oder Acrylbilder, abstrakte oder reale Malereien sowie kleine Bilder (Taschenkunst) oder extrem große Bilder (10qm !!). Bereichert wird die Gemeinschaft mit Schriftkunst, Mosaikkunst, Textil- sowie Puppenkunst, Goldschmiede-Werken und dem Schattentheater. Unter dem Thema „Blau“ gibt es eine kleine Gemeinschaftsausstellung, die die Vielfalt des Hauses wiederspiegelt. Wer sich interessiert, ist herzlich willkommen - der Eintritt ist frei. Wer den kreativen Geist als ansteckend empfindet, kann sich auch über einige Kursangebote informieren und dann ebenfalls tätig werden. Kontakt: Holm 35 / Kunst & Kunsthandwerk Ansprechpartner: Peter Nottrott Tel 0461 – 140 506 nottrott@nottrott.de Infos über die Künstler: www.holm35.de

#Veranstaltung #Kunst

0 Ansichten

© 2016-2020 by marion molter